Menu

Vortrag zum Internationalen Frauentag in Uelzen

Ina Freiwald spricht über Frausein mit System

Foto privat honorarfrei: Ina Freiwald

Frauen, die mehr über sich und ihre Identität im Kontext mit der Familie erfahren möchten, sind hier genau richtig.

Ina Freiwald, Journalistin und Autorin, ist am Internationalen Frauentag mit ihrem Vortrag "Frau sein mit System - wie unsere Familie unser Leben prägt" zu Gast in Uelzen.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 8. März, um 18 Uhr im Café Samocca im Alten Rathaus.

Der Eintritt ist frei

Interessierte Frauen können an diesem Abend wertvolle Anregungen erhalten, um die Rollen, Mythen, Geheimnisse ihrer Familie zu entschlüsseln und um unsichtbare Bindungen wie auch sich selbst besser verstehen zu lernen. Ina Freiwald greift auf, dass Denken und Handeln einer jeden Frau von ihren Wurzeln beeinflusst sind und befasst sich mit Fragen wie: Was erkenne ich in meinem Familiensystem? Welche Faktoren haben mein Leben beeinflusst? Welche Kräfte haben Verstorbene? Wie agiere ich als Katalysator für spätere Generationen?

Im Anschluss an den Vortrag stellt das  Uelzener Frauen- und Kinderhaus geplante Aktionen vor.

"Wir freuen uns über Spenden für diese wichtige Organisation", sagt Astrid Jansen-Kuhnke, Gleichstellungsbeauftrage der Hansestadt Uelzen, die die Veranstaltung mit ihren Kolleginnen aus dem Landkreis Uelzen geplant hat.

Suche

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.